Familienkonzertlogo

Zur Person

Dr. Ulrike Schwanse im Saalbau

Nach dem Studium der historischen und systematischen Musikwissenschaft in Halle/S. beschäftigte sich Ulrike Schwanse - nicht zuletzt durch die Erziehung ihrer drei Kinder angeregt - sehr intensiv mit der Frage, wie man Menschen aller Altersgruppen an klassische Musik heranführen kann. Dabei entdeckte sie die Musikvermittlung als ihre Herzensangelegenheit und absolvierte neben einer umfangreichen Lehrtätigkeit an verschiedenen Bildungseinrichtungen weitere Studien: Rhythmik, Konzertpädagogik und Musikpädagogik.
Wohnhaft in Essen gründete sie 2001 den Gesprächskreis Musik (www.gmus.de), aus dem zahlreiche Vortragsreihen in verschiedenen Städten hervorgingen. Sie konzipiert und moderiert Kinder- und Familienkonzerte (www.familienkonzerte.info). Ihre Erfahrungen gibt sie in Seminaren an der Universität Münster, Lehrerweiterbildungen, Vorträgen auf Kongressen und in Veröffentlichungen weiter.