Familienkonzertlogo

Vier auf einen Streich!

Ein Posaunenquartett auf den Pfaden von Max und Moritz

Max und Moritz

Dieses Familienkonzert erzählt in Tönen die berühmten Streiche von Max und Moritz aus Wilhelm Buschs Meisterwerk. Das Publikum lauscht den traurigen Erlebnissen der Witwe Bolte, des armen Schneider Böck, Lehrer Lämpel, Onkel Fritz und Meister Bäcker, bis Bauer Mecke sich ein Herz nimmt...
Es erklingen weitere Kompositionen für Posaunen, um dem jungen Publikum dieses Instrument in seinen verschiedenen Einsatzmöglichkeiten vorzustellen.
Die Moderation von Frau Dr. Ulrike Schwanse führt unterhaltsam und abwechslungsreich durch das 60minütige Konzert.


Sponsoren:
Kulturbüro der Stadt Essen

Partner:
Posaunenquartett "Drei plus Eins", Bürgermeisterhaus Essen-Werden, Kulturzentrum Schloß Borbeck


Pressestimmen:

"Erwachsene haben diesmal nur in Begleitung von Kindern Eintritt. Und werden zudem aktiv ins Konzertgeschehen eingebunden, wenn Ulrike Schwanse ein Familienkonzert der ungewöhnlichen Sorte moderiert." (NRZ, 8. Juni 2002)

"Eine Stunde lang fesselten vier Musiker ihr junges Publikum..." (Borbeckkurier, 12. Juni 2002)

Kinderbriefe und -bilder (zum vergrößern bitte auf das Bild klicken!
Brief von Johannes Brief von Laura Schneider Böck